★ Kostenloser Versand in DE ★ Kauf auf Rechnung ★ 5 % Rabatt - Code: Tufwear5
★ Kostenloser Versand in DE ★ Kauf auf Rechnung ★ 5 % Rabatt - Code: Tufwear5
Warenkorb 0

Boxhandschuhe - alle Gewichtsklassen in der Übersicht

Boxhandschuhe

Achte bei den Boxhandschuhen auf das Gewicht und dein Trainingsziel

Spätestens, wenn du dich ein wenig mit der Suche nach den passenden Boxhandschuhen beschäftigt hast, wirst du feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, das passende Paar zu finden. Viele Anbieter sprechen von Größen und geben doch nur das Gewicht der Boxhandschuhe an. Aber wie findet man da die richtigen Boxhandschuhe? Wir haben dir eine Übersicht mit Empfehlungen für die einzelnen Gewichtsklassen zusammengestellt.

Was du in diesem Beitrag erfährst:
  • Bei Boxhandschuhen spricht man von “Größe”, meint aber oftmals das Gewicht.
  • Deine Boxhandschuhe wählst Du nach Trainingsart und Körpergewicht aus.
  • Welche Boxhandschuhe Größe wann ideal ist (Überblick)

Boxhandschuhe - Gewichtsangabe in Unzen

Die "Größe" von Boxhandschuhen wird gerne in Unzen angegeben. Dabei handelt es sich schlichtweg um die Gewichtsangabe der Boxhandschuhe. Unzen heißt im Englischen "Ounce", daher auch die Abkürzung "oz" bei den Boxhandschuhen. Eine Unze wiegt 28,35 Gramm. Acht Unzen wiegen ca. 226 g, 16 Unzen wiegen ca. 453 g und so weiter. 

Hier die Gewichtsangaben für alle gängigen Boxhandschuhmodelle:

1 oz 28,35 g
8 oz 226,80 g
10 oz 283,50 g
12 oz 340,20 g
14 oz 396,90 g
16 oz 453,60 g
18 oz 510,30 g
20 oz 567,00 g

Was für Größen gibt es bei Boxhandschuhen?

Boxhandschuhe mit nur 1 oz gibt es nicht. Diese Angabe dient lediglich der Orientierung für die Grundeinheit, in der die “Größe” der Boxhandschuhe angegeben wird. Bei TUF WEAR bekommst du Boxhandschuhe von 6oz/8oz für Kinder bis 18oz/20oz - so wie auch bei den meisten anderen Marken für Boxhandschuhe. Damit werden alle Gewichtsklasse von Boxsportlern abgedeckt, sodass jeder die passenden Boxhandschuhe kaufen kann. Anhand der obigen Tabelle siehst du: Je mehr Unzen Boxhandschuhe aufweisen, umso schwerer werden. Dies spielt bei der Auswahl deiner Boxhandschuhe eine wichtige Rolle.

Boxhandschuhe nach Körpergewicht auswählen: Nur ein Orientierungswert!

Im Boxen gibt es die grobe Faustformel, dass ein Sportler mit höherem Körpergewicht auch einen Boxhandschuh mit höherem Gewicht wählen sollte. Der Grund: Man geht davon aus, dass eine Person mit höherem Körpergewicht auch eine höhere Schlagkraft hat und somit einen besser gepolsterten Boxhandschuh benötigt. Man könnte auch sagen: Eine leichte Person wird in der Regel Schwierigkeiten haben, längere Zeit mit (zu) schweren Boxhandschuhen zu trainieren oder zu boxen. Deine Arme werden dann sehr schnell ermüden. Für eine gewisse Zeit im Training kann ein schwerer Boxhandschuh von Vorteil sein, etwa wenn du dich auf einen Wettkampf vorbereiten möchtest. Dann würden die Fäuste im Kampf nur so “fliegen”, weil du dort wieder leichtere Boxhandschuhe trägst.

Dennoch: Das eigene Körpergewicht ist immer nur ein Orientierungswert für die Boxhandschuhe. Entscheidend ist der Verwendungszweck (Training, Sparring, Wettkampf) und die persönlichen Vorlieben, ob man lieber mit einem leichteren oder schwereren Boxhandschuh boxt. Wenn du eine starke Arm- und Schultermuskulatur sowie eine hohe Schlagkraft hast, dann wähle einen Boxhandschuh mit mehr Unzen - auch um deinen Gegner besser zu schützen.

Die meisten Sportler boxen im Wettkampf mit leichteren Boxhandschuhen und trainieren mit schwereren Boxhandschuhen.

Während es im Wettkampf klare Vorgaben gibt, welche Unzen deine Wettkampf-Boxhandschuhe haben sollten, steht es dir im Training grundsätzlich frei, das Gewicht der Boxhandschuhe zu wählen. Damit du dich bei der Entscheidung ein wenig orientieren kannst, haben wir dir einige gängige Beispiele zusammengefasst, welche Boxhandschuhe wann ideal sind.

Hier sind unsere Empfehlungen für Boxhandschuhe nach Gewichtsklassen & Einsatzzweck:

Körpergewicht Training Wettkampf
Kinder & Jugendliche 6 bis 8 oz x
bis 60 kg 8 bis 12 oz 10 bis 12 oz
bis 75 kg 12 bis 14 oz 10 bis 12 oz
bis 80 kg 14 bis 16 oz 10 bis 12 oz
ab 90 kg ab 16 oz 10 bis 12 oz

 

Vor allem im Training mit einem Sparring-Partner sollte ein Boxhandschuh mit höherem Gewicht bzw. höherem Padding verwendet werden, um Verletzungen zu vermeiden. Beim Training am Boxsack oder an der Boxbirne kannst du gerne wieder einen Boxhandschuh mit weniger Polsterung verwenden. Wenn du nach Boxhandschuhen für einen Wettkampf suchst, schau immer ins Regelwerk deines Boxverbandes, um sicher zu gehen, dass du die erlaubte Gewichtsklasse auswählst.

FAQs: Kunden fragen, wir antworten!

Warum hat man Boxhandschuhe?

Oberste Priorität beim Boxen hat die Vermeidung von Verletzungen. Um also sowohl dich - deine Handgelenke und Fingerknöchel - zu schützen als auch den Gegner, trägt man beim Boxen Boxhandschuhe.

Wie muss ein Boxhandschuh sitzen? 

Gut. Boxhandschuhe müssen immer angenehm zu tragen sein, dürfen niemals drücken oder gar dein Handgelenk abschnüren. Sie sollten aber keinesfalls herunter rutschen können.

Welcher Boxhandschuh passt zu mir?

Das kannst du immer nur individuell entscheiden. Ein Boxhandschuh sollte vor allem zum Zweck deines Trainings passen - also ob du am Boxsack trainierst oder mit einem Partner.

Wie viel kosten gute Boxhandschuhe?

Der Preis der Boxhandschuhe hängt unter anderem von der Wahl des Materials ab. Boxhandschuhe aus Kunstleder bekommst du bei TUF WEAR schon für relativ kleines Geld.

Foto von cottonbro auf Pexels


Älterer Post Neuerer Post